Banner mit Pekinesen - Gericht

Pekinese Dog ´s - Lenny und Lilly lernen sich kennen

Pekinese Dog Letzte Woche traf Lilly zum ersten Mal auf unseren Patenhund Lenny. Unsere Pekinese Dog´s lernen sich also kennen. Lenny war von Anfang an Feuer und Flamme und stürzte sich zum spielen direkt auf Lilly. Doch sie war am Anfang sehr vorsichtig und zog lieber erst mal den Schwanz ein. Aber nach fünf Minuten war das auch vorbei und unsere zwei Pekinese Dog ´s spielten ausgelassen im Garten. Nach ca. einer halben Stunde wurde Lenny schon langsamer, aber Lilly war unermüdlich. Unter ihm durch, oben drüber als er sich zum ausruhen hingelegt hatte. Irgendwann wurde es dann Lenny zu blöd und er zeigte unserer Lilly wer der Herr im Haus ist und schnappte kurz zu. Danach musste Lilly natürlich erst mal getröstet werden. Wenn man unsere Pekinese Dog ´s so betrachtet, dann wirkte Lenny auf einmal riesig, da unsere Süße ja noch sehr klein und zierlich ist. Auf jeden Fall schon mal gut, dass sich unsere zwei Pekinesen gut verstehen, da sich sich ja nun öfter sehen werden.


geschrieben am: 02.10.2010 von Lilly

Meine Mama fuhr mit mir zu Freunden. Als wir dort angekommen waren, staunte ich nicht schlecht als dort auch ein Hund war. Der schaute sogar noch so ähnlich aus, wie ich. Mama erzählte mir, dass sei auch ein Pekinese und er heißt Lenny. So nun wusste ich schon mal, dass ich ein Pekinese bin und dass es wohl noch andere Pekinesen gibt. Lenny fand ich schon arg cool. Wir haben miteinander toll gespielt und voll Fun gehabt. Aber Lenny scheint wohl nicht ganz so konditionsstark zu sein,wie ich. Nach einer halben Stunde machte er schon schlapp. Ich konnte nicht anders, als ihn ständig zu ärgern. War voll cool. Nur irgendwann hab ich es dann wohl übertrieben und da war er ganz schön bös zu mir. Aber egal, bin ja selber schuld. Ich freue mich einen Freund gefunden zu haben und wir werden uns bestimmt bald wieder sehen und viel Spaß miteinander haben.



Das ist unser Pekinese Lilly

Was leckeres zu Fressen?


Kennt ihr das auch, wenn euch das Fressen nicht schmeckt oder euch davon schlecht wird? Wie meine Eltern das gelöst haben ist unglaublich einfach: hier klicken!