Banner mit Pekinesen - Gericht

Pekinese Baby

Das ist unser Pekinese Lilly Wie heißt unser Pekinese Baby? Lina, Lin, Lilly? Unser Sohn war im Gegensatz zu uns von Lina gar nicht überzeugt, obwohl wir uns schon für diesen Namen festgelegt hatten. Okay, unser Pekinese Baby soll ja ein Familienhund sein, also gemeinsame Entscheidung! Wir schrieben also unsere Vorschläge auf einen Zettel und das Los sollte entscheiden, wie unser Pekinesen Baby heißen soll. Unser Sohn hatte Glück und sein Zettel wurde gezogen. Also sollte unsere Süße von nun an: "Lilly" heißen. Das war mit Sicherheit eine gute Entscheidung, denn wir hatten gelesen, dass ein Name mit einem "i" sehr gut geeignet ist, da Hunde auf das "i" gut reagieren. Wir freuen uns sehr auf unser Pekinese Baby! Lilly du kleiner Pekinese Welpe, du kannst kommen (-:

Namen anderer Pekinesen

Wie heißen eigentlich Pekinesen noch? Wir haben mal etwas recherchiert und folgende Namen gefunden:

Wie kann man weitere namen finden?

Wie man hier lesen kann, ist die Namensfindung oft nicht einfach. Hat man noch keinen Lieblingsnamen für sein Pekinese Baby gefunden gibt es aber einige Hilfsmittel einen Namen zu finden. Hier die 6 besten Tips zur Namensfindung für Ihr Hündchen:

Und wenn der Name dann gefunden ist?

Damit Ihr Pekinese Baby auch auf ihren Namen hört, sollten Sie ihn natürlich auch oft benutzen. Der Pekinese muss auf den Ruf des Namens auch verbinden, dass er wirklich gemeint ist. Verzichten Sie daher beim Ruf des Hundes auf Kosenamen wie Schatzi oder Liebling. Das verwirrt den Hund und macht es ihm schwerer seinen richtigen Namen zu verstehen...



Das ist unser Pekinese Lilly

Was leckeres zu Fressen?


Kennt ihr das auch, wenn euch das Fressen nicht schmeckt oder euch davon schlecht wird? Wie meine Eltern das gelöst haben ist unglaublich einfach: hier klicken!