Banner mit Pekinesen - Gericht

Malteser Pekinese

Ein Pekinese und ein Malteser Der Malteser Pekinese ist eine häufige Kreuzung beider Rassen, da die Charaktere des Malteser und des Pekinesen sehr gut harmonieren. Auch das Äußere des Mischlings ist sehr süß, handelt es sich doch bei den zusammengeführten Rassen um jeweils schon sehr goldige Vertreter von kleinen Hunderassen.

Malteser Pekinese Mix

Auch benötigt ein solcher Mix nicht besonders viel Auslauf und ist daher als auch Wohnungshund geeignet. Aber natürlich freut sich der Hund auch auf Spaziergänge und das Herumtollen im Garten. Wenn Sie einen treuen Begleiter suchen, dann ist ein solcher Mischling genau das richtige für Sie. Er ist seinen Menscheneltern immer auf den Fersen uns lässt sie nur selten aus den Augen.

Wenn Sie einen solchen Mischling besitzen und nicht sicher sind, ob sich hier wirklich ein Pekinese und ein Malteser gekreuzt haben, dass können Sie dies mit Hilfe eines Hunde DNA Test herausfinden. Dieser Test ist schnell gemacht und nicht sehr teuer. Danach haben Sie Gewissheit, welchen Hund Sie wirklich haben!

Lilly und Nell

Lillys Nachbarhund war ein Malteser. Die beiden verstanden sich sehr gut, auch wenn Nell schon wesentlich älter war als unsere Lilly. Es war sehr süß anzusehen, wie Lilly ganz behutsam mit der schon älteren Malteserdame umging. Als Nell dann starb, merkte man schon das unser Pekinese Ihren Malteser Nell vermisste.

In jedem Fall ist eine solche Kreuzung ein toller Begleithund, welcher einem viel Freude schenkt. Wer also einem Hund viel Wärme und Geborgenheit geben möchte, der sollte sich für einen solchen Mix entscheiden. Die Charaktere beider Rassen führen dazu, dass ein wirklich verschmuster und hübscher Hund entsteht.



Das ist unser Pekinese Lilly

Was leckeres zu Fressen?


Kennt ihr das auch, wenn euch das Fressen nicht schmeckt oder euch davon schlecht wird? Wie meine Eltern das gelöst haben ist unglaublich einfach: hier klicken!