Banner mit Pekinesen - Gericht

Der Sturz!

Lilly erholt sich Wie immer gehe ich die gleiche Treppe runter, aber diesmal ist alles anders. Meine Schuhe rutschen, weil es naß ist. Lilly, wie immer auf meinem Arm, rutscht raus, weil ich ins Spagat gehe. Sie fällt 3 Stufen auf den Rücken und doppt wie ein Flummi nochmal vom Rücken hoch und fällt noch zwei Stufen. Diese Sekunden, diesen Anblick, werde ich nie vergessen. Sie liegt jammernd und kaum ansprechbar auf dem Boden. Ob ich mir weh getan habe, keine Ahnung. Lilly hatte einen Schock und konnte nicht mehr laufen. Unser Sohn weinend zum Nachbar, welche auch einen Hund haben. Ich hab den Tierarzt angerufen, der zum Glück da war. Er hat gesagt, ich soll sofort kommen. Ich weiß nicht wie ich mit Marvin zum Tierarzt gekommen bin. Ich bin gefahren, Marvin hat geweint und ständig nach Lilly geschaut, die irgendwann nicht mal mehr den Kopf gehoben hat, als Marvin sie gerufen hat. Dann hat sie gebrochen. Wir hatten so Angst und mir wurde das erste mal richtig bewusst, wie sehr so ein Tier zum Familienmitglied wird. Beim Tierarzt hat der Doktor sie erst mal untersucht. Entwarnung! Gebrochen ist nichts. Sie hat einen Schock und Prellungen. Eine Spritze und Saft für zuhause hat sie bekommen. Die nächsten Stunden und Tage waren nicht so schön, aber Lilly mochte den Saft und leckte ihn brav aus der Spritze. Mich aber mochte sie nicht! Verständlich, hatte ich blöde Kuh sie doch fallen lassen. Das es keine Absicht war, verstand sie nicht...wie auch. Meine Schmerzen kamen nach dem Schock, beide Oberschenkel, Nacken und Rücken, aber egal, Hauptsache Lilly ist wieder ok.


geschrieben am: 03.11.2010 von Lilly

Oh je, was ist jetzt los? Mein Frauchen ist doch sonst so lieb. Aber jetzt, ich sehe nichts mehr und schlecht ist mir auch. Außerdem tut mir hintenherum alles weh. Mein Rücken fühlt sich auch komisch an. Ich wollte mich doch nur erleichtern. Jetzt muß ich nicht mehr. Und jetzt alles laut: Frauchen und Marvin weinen und ich muß in dieses blöde Teil mit Rädern. Aua! Reiß doch nicht so an mir rum, mir tut eh alles weh! Da ist der komische Mann, der mir sonst eine Spritze gibt, das kann nichts gutes heißen. Jetzt auch wieder eine? Ah.. die tut aber gut und meine Schmerzen sind besser. Ok, jetzt in mein Körbchen und schön ausruhen. Ich muß mal, aber mit Frauchen gehe ich nicht. Wo sind bloß die anderen zwei? Ok, dann geh ich halt mit ihr. Ich weiß gar nicht wer mehr vor Angst zittert, wenn die Treppe kommt..sie oder ich?



Das ist unser Pekinese Lilly

Was leckeres zu Fressen?


Kennt ihr das auch, wenn euch das Fressen nicht schmeckt oder euch davon schlecht wird? Wie meine Eltern das gelöst haben ist unglaublich einfach: hier klicken!